Kryo Anlagenbau, Gas Rückgewinnung und Tieftemperatur Anlagen von Systec GmbH
Logo
 
GmbH - Gesellschaft für
Laser- und Kryotechnik

Kryopumpen und Kryo-Gaskältemaschinen benutzen Aktivekohleadsorber als letzte Stufe der Ölabscheidung. Diese sind nach ca. 10.000 Betriebsstunden erschöpft.

 

Meist werden dann neue Adsorber gekauft. Die alten werden als Sondermüll entsorgt.

Unser Verfahren reduziert die Betriebskosten Ihrer Kryopumpe. Gleichzeitig leisten Sie durch Recycling einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz.

 

Wir regenerieren Adsorber aller Fabrikate und Größen preiswert zum Festpreis.

Die Durchlaufzeit beträgt ca. 3 Wochen. Die meisten Fabrikate können wir aus unserem Lagerbestand vorab zum Austausch liefern (Air Products, Alcatel, Balzers, CTI-Cryogenics, Leybold, Ulvac, Varian).

 

So regenerieren wir

  • Wir entleeren, reinigen und kontrollieren den Behälter
  • Aeroquip Kupplungen werden gereinigt oder ersetzt
  • Wir ersetzen die Aktivkohle
  • Mehrere Evakuier- und Ausheizzyklen
  • Messung der Ausgasung
  • Helium Füllung mit 20 bar (330 PSI), Reinheit 99,9999 %
  • Mehrere Leck- und Drucktests
  • Detailliertes Prüfprotokoll
  • Alle Arbeiten nach deutscher Druckbehälter Verordnung
  • Garantie 1 Jahr, (max. 10.000 Betriebsstunden)
deutschdeutsch|englishenglish
© SYSTEC GmbH 2005WebmasterAnbieterkennzeichnungSitemap